Spranger + Burger PATENTANWÄLTE
Widenmayerstr. 28, 80538 München
Tel.: +49 (0)89 24 20 57 71
Fax: +49 (0)89 24 20 57 72
E-Mail: info@spranger-burger.de
Zahnräder, Schrauben, Muttern

Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir möchten Sie deshalb darüber aufklären, welche Daten wir speichern, wenn Sie unsere Website besuchen, warum wir das tun und wann die Daten wieder gelöscht werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu einer namentlich genannten oder identifizierbaren Person. Hierzu gehören etwa der Name, die Adresse oder Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse des Rechners, mit dem Sie unsere Website aufrufen.

Diensteanbieter im Sinne des TMG und Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO sind Spranger+Burger Patentanwälte, Stephan Spranger und Stefan Burger, Widenmayerstr. 28, 80538 München. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung der Webseite.

Sofern die Webseite Links zu Webseiten Dritter enthält oder Inhalte anderer Webseiten einbindet, haben wir keinen Einfluss darauf und können nicht kontrollieren, dass andere Anbieter die geltenden Rechtsvorschriften zu Datenschutz und Datensicherheit beachten.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Server-Logfiles

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Es werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zu berechtigten Interessen gestattet, insbesondere zur Optimierung unserer Website und der Bekämpfung von Cyberkriminalität. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Die von Ihnen mitgeteilten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben die Daten, die Sie uns zu einem der zuvor genannten Zwecke zur Verfügung stellen, an von uns sorgfältig ausgewählte Dienstleister weiter, die wir mit der Erfüllung von Aufgaben beauftragt haben (wie z.B. technische Dienstleister für unsere Webseite). Diese Dienstleister haben anlässlich Ihrer Wartungs- und Supportaufgaben unter Umständen Zugang zu personenbezogenen Daten, dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln.

Die Weitergabe personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, beispielsweise wenn im Fall von Angriffen auf unsere IT- und Netzinfrastruktur oder auf das implementierte technisch-organisatorische Datensicherheitskonzept Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

In anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben gegebenenfalls das Recht,

Weiterführende Informationen und Erklärungen zu den angesprochenen Rechten finden Sie auf der Website Rechte für Bürger der Europäischen Kommission. Ein Beschwerderecht gegenüber unserer Aufsichtsbehörde besteht.

Zudem können Sie uns jederzeit unter der unten angegebenen Kontaktadresse erreichen.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff Datenschutz.